Selbsthilfegruppen

Eine Übersicht zu den dem Trägerverein bekannten Selbsthilfegruppen finden Sie außerdem im Netzwerkkalender, in der Papierversion und im Rahmen dieses Internetauftrittes.

 

  • Selbsthilfegruppe für An- und Zugehörige von Menschen mit Demenz

Das Angebot findet in den Räumen des Trägervereins aktiv55plus e. V., Schloßmacherstr. 2, 42477 Radevormwald

am dritten Dienstag jeden Monats von 17:00 bis ca. 19:00 Uhr

statt und richtet sich an Bürgerinnen und Bürger, die in der Begleitung von Menschen mit Demenz sind oder waren.

 

  • Treffen Alleinstehender

Das Angebot findet in den Räumen des Trägervereins aktiv55plus e. V., Schloßmacherstr. 2, 42477 Radevormwald

am ersten Mittwoch jeden Monats von 10:00 bis ca. 12:00 Uhr
(sollte der erste Mittwoch ein Feiertag sein, findet das Treffen am zweiten Mittwoch statt)

statt und richtet sich an alleinstehende Bürgerinnen und Bürger.  

 

  • Wendepunkte

Die Gruppe "Wendepunkte" richtet sich an Frauen ab etwa Mitte fünfzig bis ca. siebzig Jahren, deren Leben im Begriff ist, sich zu verändern - die Kinder sind aus dem Haus, die Männer im Ruhestand oder die Frauen leben allein, und das nahende Alter weckt Ängste vor Einsamkeit und Verlusten.
Man denkt mehr an die Vergangenheit, spürt Kindheitsmustern nach und wünscht sich neue Kontakte, die einen offenen Austausch über diese Themen ermöglichen.

Voraussetzung für eine Teilnahme an der Gruppe ist aufrichtiges Interesse an andern Menschen und ihren Lebensfragen, die Bereitschaft, sich ehrlich dem eigenen Selbst und der eigenen Geschichte zu stellen und Diskretion - alles in der Gruppe Besprochene bleibt in der Gruppe.

Das Angebot findet in Radevormwald

an jedem Mittwoch

statt und richtet sich an Bürgerinnen, die am Beginn der zweiten Lebenshälfte stehen.
Um Ihre vorherige Kontaktaufnahme wird gebeten,

telefonisch unter 02195 9277353 oder
per E-Mail an info@aktiv55plus.de.